BUDOSCHULE       HARTMANN

www.tkd-sf.de

Gallerie

Bilder zum vergrößern anklicken. Filme zum starten/stoppen anklicken. Für Vollbild doppelklicken.

Gipfeltreffen 2019

Portland 2018

Nikolaus 2018

Weihnachtsfeier 2017

Toscana Camp 2019 IV.Dan Prüfung

New York City 2019

Gipfeltreffen 2017

Portland 2017

Eckental 19.01.19

Gipfeltreffen 2018

Trainingscamp Bayerischer Wald 2017

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) SASAM-DO KWAN TRADITIONELLES TAEKWON-DO SONTHOFEN

 

  • 1 Anmeldung

1.1 Berechtigte

1Anmelden zur Mitgliedschaft können sich Volljährige ab dem 18. Lebensjahr oder Minderjährige durch deren gesetzlichen Vertreter.

2Nach Vertragsunterzeichnung besteht ein 14-tägiges Rücktrittsrecht.

1.2 Aufnahmegebühr

1Es wird eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von umseitig genannter Summe erhoben, welche die Gebühr für den Ausbildungspass enthält.

2Der Ausbildungspass wird zur bestandenen ersten Prüfung ausgehändigt.

 

  • 2 Unterricht und Training

2.1 Teilnahme am Unterricht/Training

1Die Mitgliedschaft berechtigt zur Teilnahme an allen Unterrichts- und Trainingsstunden des aktuell gültigen Stundenplans.

2Ein Fernbleiben vom Unterricht/Training berechtigt nicht zum Einbehalten beziehungsweise Rückfordern von Beiträgen oder Teilen der Beiträge.

3Es besteht kein Anspruch auf  Ersatz von oder finanzielle Entschädigung für kurzfristig abgesagte Trainingsstunden.

2.2 Unterrichtszeiten/Trainingszeiten

1Die Unterrichts- und Trainingszeiten richten sich nach dem aktuell gültigen Stundenplan.

2Der aktuell gültige Stundenplan hängt in der Schule aus und steht auf der Homepage der Schule (www.tkd-sf.de) zur Einsicht.

3Die Änderung des Stundenplans bleibt der Schulleitung vorbehalten.

2.3 Trainingskleidung

1Während des Taekwon-Do Trainings ist ein Taekwon-Do Anzug (Dobok) zu tragen.

2Der Taekwon-Do Anzug (Dobok) ist über die Schulleitung zu beziehen.

3Das Schulabzeichen ist über die Schulleitung zu beziehen und auf die Anzug-Jacke (linke Brustseite) aufzunähen.

 

  • 3 Beiträge und Kosten

3.1 Monatsbeitrag

1Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt umseitig genannte Summe in Euro (€) exklusive Mehrwertsteuer nach §19 Kleinunternehmerregelung.

2Die Schulleitung behält sich Änderungen der Beitragssätze vor. 3Änderungen der Beitragssätze werden den Mitgliedern rechtzeitig, mindestens aber drei Monate vor in Kraft treten, mitgeteilt (Email-Newsletter, Schwarzes Brett in der Schule). 4Die Erhöhung des Beitragssatzes stellt keinen außerordentlichen Kündigungsgrund dar.

3.2 Zahlung des Monatsbeitrags

1Die Zahlung des Monatsbeitrags erfolgt ausschließlich per Lastschrift-Einzug durch die Schulleitung zum Monatsanfang. (SEPA-Mandat auf der ersten Vertragsseite). 2Der Kontoinhaber hat für ausreichende Kontodeckung zu sorgen, anfallende Kosten (Rückbuchungsgebühren, z.B. bei nicht ausreichender Kontodeckung, etc.) hat der Kontoinhaber zu tragen zuzüglich einer Aufwandsgebühr von 10,00 EUR (€) für jede weitere nötige Lastschrift. 3Nach rechtskräftiger Kündigung erlischt das SEPA-Mandat zum Lastschrift-Verfahren.

3.3 Rückstände von Beiträgen

1Bei Rückstand eines Monatsbeitrags wird das Mitglied bzw. dessen gesetzliche(r) Vertreter per Email zur Zahlung aufgefordert. 2Bei Rückstand von drei aufeinander folgenden Monatsbeiträgen behält sich die Schulleitung vor, dem Mitglied die Mitgliedschaft zu kündigen und ihm eine Abschlussrechnung zu stellen. 3Die Abschlussrechnung setzt sich zusammen aus den ausstehenden Monatsbeiträgen, den Kosten der drei Folgemonate nach Datum der Kündigung sowie den angefallenen Kosten für wiederholte Lastschrift-Einzüge der ausstehenden Beiträge (angefallene Stornogebühren, Rückführungsgebühren, Aufwandsgebühren nach Punkt 3.2 etc.), zuzüglich einer Ausstellungsgebühr von einmalig 15,00 EUR (€). 4Das Mitglied (bei Minderjährigen der gesetzliche Vertreter) verpflichtet sich, diese Abschlussrechnung innerhalb 14 Tage zu zahlen. 5Danach folgende Mahnschreiben werden mit je 5,00 EUR (€) Mahngebühr in Rechnung gestellt. 6Werden die ausstehenden und zusätzlichen Kosten bis zum Ende des dritten Folgemonats nach Datum der Kündigung restlos beglichen kann die Mitgliedschaft nach Rücksprache mit der Schulleitung weitergeführt werden.

 

  • 4 Prüfungen (Gürtelgrad-Prüfungen)

1Bei Teilnahme an Prüfungen werden Prüfungsgebühren fällig. (Kosten für Holzbretter, Urkunden, Gürtel, etc.) 2Die Höhe der Prüfungsgebühren ist im jeweiligen Prüfungs-Aushang ersichtlich, der vor Prüfungsdatum am Schwarzen Brett der Schule ausgehängt wird. 3Es besteht kein Recht auf Teilnahme an Prüfungen. 4Die Schulleitung stellt die Teilnehmer der Prüfung auf. 5Bei Nichtbestehen einer Prüfung muss die Prüfungsgebühr bei Wiederholung der Prüfung kein zweites Mal gezahlt werden.

 

  • 5 Passive Mitgliedschaft

1Bei Fernbleiben vom Unterricht/Training für einen Zeitraum von mehr als acht aufeinanderfolgenden Wochen besteht die Möglichkeit der Passiven Mitgliedschaft. 2Der Beitrag für passive Mitgliedschaft beträgt 10,00 EUR (€) pro Monat. 3Passive Mitgliedschaft berechtigt nicht zur Teilnahme am Unterricht/Training. 4Ein passives Mitglied kann seinen Mitgliedsstatus durch Zahlung des vollen Beitrags jederzeit wieder erhalten ohne Zahlung einer weiteren Aufnahmegebühr. 5Die passive Mitgliedschaft muss vor deren Beginn vom Mitglied schriftlich beantragt und von der Schulleitung genehmigt werden.

 

  • 6 Weitere Vereinbarungen

1Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen der Schulleitung Folge zu leisten. 2Für mitgebrachte Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird keine Haftung übernommen. 3Das Fotografieren/Filmen in der Schule ist nur nach Zustimmung der Schulleitung und nur für private Zwecke gestattet! Ein Kopieren, Vervielfältigen und Veröffentlichen von Fotos/Filmen bedarf der vorherigen Zustimmung der abgebildeten Personen bzw. deren gesetzlichen Vertreter! Von der Schulleitung oder von einer durch diese beauftragten Person angefertigte Foto-/Filmaufnahmen während Trainings-/Lehrgangs- und Prüfungsveranstaltungen dürfen von der Schulleitung für Werbezwecke verwendet und veröffentlicht werden. Gegen §6 Punkt 3 Satz 3 kann mündlich vor einer Veröffentlichung widersprochen werden. 4Unsportliches bzw. unkameradschaftliches Verhalten, grobe Verstöße gegen die Regeln des Anstands sowie ein Missbrauch von Techniken aus dem  Unterricht/Training (z.B. nachgewiesene Gewalttätigkeit) können den sofortigen Ausschluss aus der Schule zur Folge haben (nach Ermessen der Schulleitung), wobei noch ausstehende Mitgliedsbeiträge zuzüglich dreier Monatsbeiträge umgehend zu zahlen sind. 5Auf Verlangen der Schulleitung ist das Mitglied bereit, auf eigene Kosten ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen. 6Ein Wechsel der Geschäftsräume (Trainingshalle) innerhalb der Stadtgrenzen stellt keinen außerordentlichen Kündigungsgrund dar. 7Verschuldete Sachbeschädigungen in der Trainingshalle, in den Umkleideräumen oder an sonstigen Gebäudeteilen werden auf Kosten des Verursachers behoben. (Eltern bzw. die gesetzlichen Vertreter haften hierbei für ihre Kinder bzw. die vertretenen Mitglieder.)

 

  • 7 Trainingstauglichkeit

1Ich versichere, dass ich/mein Kind weder an einer Krankheit noch an einer gesundheitlichen Störung/Einschränkung leide(t), die eine Ausübung dieser Kampfkunst beziehungsweise eine Teilnahme am Training beeinträchtigt. 2Im Zweifelsfalle werde ich mich/mein Kind vor Teilnahme auf eigene Kosten einer medizinischen Eignungsprüfung unterziehen.

 

  • 8 Kündigung

1Die Mitgliedschaft läuft nach Vertragsabschluss für sechs Monate und verlängert sich stets um sechs Monate wenn nicht bis spätestens einen Monat vor Ende des sechsten Monats schriftlich gekündigt wird. (Beispiel: Mitgliedschaft ab 01.Januar; nächste Kündigung Eingang bis spätestens 31. Mai.) 2Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und vom Vertragsnehmer unterschrieben werden. Eine Kündigung per Email ist nicht möglich. 3Als Eingangsdatum gilt der Tag der persönlichen Übergabe an die Schulleitung bzw. bei postalischer Einsendung das Datum des Poststempels.

 

  • 9 Haftungsausschluss

1Ich befreie die Schulleitung/eingesetzten Trainer von jeglicher Haftung für Schäden, Verletzungen und Ähnlichem, die während beziehungsweise infolge der Teilnahme an Training, Lehrgängen und Prüfungen direkt oder indirekt entstehen können.

 

  • 10 Nebenabsprachen

1Es bestehen keine mündlichen Nebenabsprachen. 2Alle weiteren Absprachen bedürfen der Schriftform.

 

  • 11 Datenschutz nach DSGVO und Bildrecht

1Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden auch digital gespeichert wozu der Teilnehmer durch die Anmeldung sein Einverständnis erteilt. 2Personenbezogene Daten werden vertraulich behandelt und nicht an dritte weitergegeben. 3Fotos und Filmaufnahmen von Trainings-/Lehrgangs- und Prüfungsveranstaltungen und von damit in Zusammenhang stehenden Veranstaltungen dürfen von der Schulleitung bezw. von einer durch diese beauftragten Person angefertigt und gespeichert sowie für Werbezwecke, Zeitungsartikel, Berichte und Websiteeinträge und ähnliches entgeltfrei und zeitlich unbeschränkt vervielfältigt und verwendet werden. 4Die angegebene Emailadresse zum Erhalt des Taekwon-Do-Newsletters kann von den anderen Empfängern gelesen werden. 5Auf schriftlichen Antrag werden Emails als Blindcopy (BCC) verschickt.


ANGABEN GEMÄSS § 5 TMG

Dennis A. Hartmann

Budoschule Hartmann

Oststraße 12a

87527 Sonthofen

 

KONTAKT:

Telefon: + 49 8321 787 13 91

E-Mail: info@tkd-sf.de

 

STREITSCHLICHTUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

 

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

HAFTUNG FÜR INHALTE

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

 

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

 

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Besucht uns zu einem kostenlosen Probetraining !

 Copyright (c) 2014-2019 BUDOSCHULE HARTMANN TaeKwon-Do & Mehr .  Dennis A. Hartmann . Oststraße 12a . 87527 Sonthofen . tel 08321 / 787 1391